Zimtpfannkuchen mit tropischem Obstsalat und griechischem Joghurt- Frühstücksglück

Donnerstag, Januar 25, 2018


Das heutige Frühstücksglück ist ein richtig Powerfrühstück.  Jede Menge frische Vitamine stecken in diesem genialen tropischen Obstsalat . Umhüllt wird diese Leckerei von feinen Zimtpfannkuchen. Dazu gibt es einen Klecks griechischen Joghurt und als Süße nur etwas Ahornsirup darüber.
Ohne extra Zucker, das Obst ist schon fruchtig, süß genug.




Wie viele von euch auch, möchte ich mich zur Zeit etwas bewußter ernähren.
Die Weihnachtsleckereien haben ordentlich zu Buche geschlagen und der Winterspeck muss wieder weg.
Durch dieses Frühstück tanke ich ausserdem viele Vitamine, die gegen die verschiedensten Infekte eine starke Abwehr bilden.
Als Erzieherin deale ich ja jeden Tag mit den verschiedensten Erkaltungsviren und  werde von allen Seiten angeniest. Da ist eine gute Abwehr wichtig.

Ich mag tropische Früchte sehr. Ananas, Mango, Passionsfrucht, für die Farbe kommen noch ein paar Granatapfelkerne dazu.  Alles fein mariniert in Limettensaft, etwas Minze und einem guten Schuss Licor43.  Ich liebe den und das tolle Aroma des Likörs passt hervorragend zum Obst.
Ihr könnt ihn natürlich auch weglassen, dann schmeckt es aber nur halb so gut.



Die kleinen Pfannkuchen erinnern eher an etwas dickere Crepes oder Palatschinken und wurden von mir in einer antihaft 18cm Pfanne (Werbelink/Affiliate*) gebacken. Bei der Pfanne reicht es, sie vor dem ersten Pfannkuchen mit wenigen Tropfen Öl auszupinseln. Danach ist keine weitere Fettzugabe nötig, die Pfannkuchen werden prima.
Da sie keinen Zucker enthalten, können sie auch herzhaft gefüllt werden. Das werde ich die nächsten Tage auch noch ausprobieren.
Mit Hähnchenbrust und Ruccola vielleicht und dazu einen tollen Sour Cream Dip.


 Zimtpfannkuchen mit tropischem Obstsalat und griechischem Joghurt



Zutaten für 2 Portionen:

Pfannkuchen
100g Weizenvollkornmehl
1/2 Tl Zimt
2 Eier
225ml Mandelmilch
3 El Wasser
1 El Rapsöl

Tipp: Wer es glutenfrei möchte, kann das Weizenmehl durch Buchweizenmehl ersetzen!

Obstsalat
1/2 Ananas
1 Mango
1 Passionsfrucht
Granatapfelkerne nach Geschmack
Saft + Schale 1 Bio Limette
gut 2 El Licor 43
10 kleine Minzblätter, ich empfehle Zitronenminze

Zusätzlich
griechischer Joghurt etwa 150g
Ahornsirup
Minze


Zubereitung:

Ananas und Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. Minze klein schneiden und mit Limettensaft+-schale, Licor43 und einigen Granatapfelkernen zum Obst geben. Etwa 20min ziehen lassen.

Für die Pfannkuchen das Mehl mit dem Zimt mischen. Die Eier und nach und nach die Mandelmilch dazu geben und zu einem glatten Teig verquirlen. Das Wasser und das Öl darunter schlagen. Der Teig ist relativ dünnflüssig.

Wenige Tropfen Öl in einer 18cm Pfanne erhitzen. (Antihaft) Aus dem Teig 6 dünne Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen 2x zur Hälfte umklappen und die entstandenen Öffnungen/Taschen mit dem Obstsalat füllen.
2 -3 El griechischen Joghurt dazugeben und alles mit etwas Ahornsirup beträufeln und mit Minze dekorieren.


Tipp: Die Pfannkuchen schmecken auch herzhaft gefüllt. Dafür den Zimt mit etwas Kurkuma, Paprika oder Basilikum ersetzen.





Keine Kommentare:

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte dazulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlicht wird.

Powered by Blogger.