DIY IDEE POMPOMKISSEN + Plotter-Freebie /Adventskalendertürchen 6

Mittwoch, Dezember 06, 2017

Heute sind Rebekka und Jenny von Rhein herzt Elbe bei mir zu Gast. Rebekka kenne ich schon einige Zeit persönlich, wir treffen uns immer mal wieder in Hamburg, worüber ich mich jedes mal sehr freue. Sie ist einfach eine ganz Liebe!
Die beiden haben für das 6. Kalendertürchen ein ganz wunderbares,weihnachtliches DIY mitgebracht.
Sind diese Pompomkissen nicht einfach genial? Ich bin total verliebt! So schnell wie sie gefertigt sind, eigenen sie sich auch noch toll als Nikolaus Geschenk!


 FROM ME WITH LOVE | DIY IDEE POMPOMKISSEN

Wir lieben Geschenke, die von Herzen kommen und selbstgemacht sind! Denn sind wir mal ehrlich: Haben wir nicht eigentlich schon so ziemlich alles, was wir brauchen? Muss es wirklich noch das zehnte Paar Socken sein? Oder das vierte Parfüm? Ein weiterer Pullover? Da ist es doch viel schöner, wenn man ein personalisiertes Geschenk bekommt! Mit einer riesigen Portion Liebe! Und wenn dann noch das Geschenk zum Kuscheln schön ist – dann ist es perfekt!
Unsere selbstgemachten DIY – Pompomkissen lassen sich auch noch Last-Minute fertigen, denn der Zeitbedarf ist mit max. 30 Minuten für die Fertigstellung wirklich überschaubar!

Anleitung Pompomkissen

Materialliste:

1 Kissenhülle 29×29 cm
1 Kissen 30×30 cm
1 Tüte Pompons in Lieblingsfarben
1 Heißklebepistole
1 Plotterfolie (alternativ: Textilmalstift von Edding)
1 beliebige Vorlage Herz
1 Schneidbrett
1 Plottervorlage (Freebie: „From me with“)
  1. Das Kissen nach Waschanleitung waschen. Die Plottervorlage auf einer Flexfolie ausdrucken und nach Bügelhinweis auf den Stoff aufbringen. Solltet ihr keinen Plotter besitzen, könnt ihr natürlich auch alternativ den Schriftzug mit einem Textilmarker aufmalen.
  2. Ein Schneidbrett zwischen die beiden Lagen des Kissen legen, damit später ggf. der Heißkleber nicht durchdrückt. Die ausgedruckte Herzvorlage (könnt ihr beliebig aus dem Internet wählen) auf das Holzbrett legen, so dass die Vorlage gut durch den Stoff schimmert.
  3. Die farbigen Pompoms mit Hilfe der Heißklebepistole auf den Stoff aufbringen.
  4. Jetzt noch schnell das Kissen in die Kissenhülle stecken – fertig!
  5. Und weil es so schnell ging, haben wir auf ein zweites Kissen noch einen Weihnachtsbaum aufgebracht. Es ist ja schliesslich Weihnachten 😉



Natürlich sind euch bei der Auswahl der Motive keine Grenzen gesetzt! Wie wäre es mit Sternen oder einem Rentier? Einfach eine passende Schablone auswählen. Sogar ganze Schriftzüge lassen sich mit den Pompoms nachschreiben.
Der besondere Clou: Wenn ihr meint, dass der/die Beschenkte schon jede Menge Kissen hat, warum aus dem Kissenbezug nicht eine Geschenkverpackung machen? Das Geschenk einfach in die Kissenhülle legen und mit dem Reissverschluss verschließen. So habt ihr eine Geschenkverpackung, die immer wieder verwendet werden kann.
Wir wünschen euch eine wunderbare Vorweihnachtszeit und ein fulminantes Weihnachtsfest,
Rebekka & Jenny

Danke ihr Lieben, für dieses ganz wunderbare Kalendertürchen!

Kommentare:

  1. Schön😊🖒❤
    Vlg Tine

    AntwortenLöschen
  2. haha, wie süß <3 Das Herz sieht schon besonders schön aus aus den kleinen Pompoms :)
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee und ein super Geschenk. Danke für die Anleitung 😊
    Liebe Grüße Marrike

    AntwortenLöschen
  4. So eine herzige Idee ❤️ Mal sehen, wer so was brauchen kann 😉

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  5. Eigentlich bin ich ja kein Bastelfan, aber das sieht ja sooo süß aus! Ich werde demnächst bei Rebekka vorbeischauen!

    AntwortenLöschen

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte dazulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlicht wird.

Powered by Blogger.