Fundgrube der Woche


Meine heutige Fundgrube steht noch immer ganz im Zeichen des Valentintages.

Bei Etsy habe ich diese tollen Herzstecker gefunden. Ich denke sie sind ganz einfach aus unterschiedlich langen Papierstreifen zu werkeln.
Bei My creative Therapy gibt es eine Anleitung für Herzen und Lippen aus Pillowboxen.

Eine ganz einfach nachzuarbeitende Herzchengirlande hab ich bei How about orange entdeckt.

3 superschöne Seiten mit Printables habe ich auch gefunden.
1.  Mufninc - rosa/braun Kärtchen
2. Catchmyparty - Eulen Printables
3.Partyboxdesign - Vögelchen


Ein bisschen Tischdeko habe ich auch wieder für euch.
Bei To many Parties gibt es diese rustikale Variante.


Und bei Martha Stewart diese elegantere Variante.
Ich hoffe auch heute ist wieder einiges Interessantes für euch dabei. 
Habt ein schönes Wochenende.

LO a`la Jenni



 Juhuuuuuuuu,ich habe es doch wirklich geschafft.
Ein Vorsatz fürs neue Jahr war wieder mehr zu scrappen und da kam mir Jennis online Scrap-Workshop ganz gelegen. Nicht unbedingt um das scrappen zu lernen (das kann ich schon ganz gut*lach*),sondern um den inneren Schweinehund zu bekämpfen. Ich nehme den Workshop mal als Anreiz/Herausforderung um zumindest 1x im Monat ein LO zu werkeln. Ich hoffe natürlich es werden ein paar mehr.
Und ein paar neue Sachen kann ich doch auch noch rausziehen,
z.b. Jennis tolle Spritztechnik

Da mir dazu das Equipment fehlt (ich brauche jetzt dringendst weiße Stempelnachfüllfarbe*g*)
habe ich das ganze versucht mit Acrylfarbe und Pinsel nach zu tüpfeln.
OK,die Tropfen sind etwas überdimensioniert,sehen aber aus wie Wassertropfen und das passt ja wiederum zum Bild.


Hier noch mal in Groß!
Jennis Vorgabe habe ich komplett übernommen,da es prima zum Foto passte.



 Detail!


Den weißen Cardstock als Untergrund habe ich weg gelassen.Ich habe meine LOs in den Creative Memories Alben und die haben eh weiße Albumseiten.


Danke fürs Reinschauen!

Geburtstag

 Ich wollte euch noch für die vielen lieben Geburtstagsglückwünsche danken.
Meine Eltern waren ganz überraschend zu Besuch und so hatte ich noch einen richtig schönen Tag. D.h. ich durfte auch mit fast 40 und als 3-fache Mama mal wieder Kind sein. Ist auch mal schön selber so betüddelt zu werden.
Meine Mama hat mir einen schönen Geburtstagstisch hergerichtet,mit wunderschönen Blumen,liebevoll gepackten Geschenken und Geburtstagskerze.


In der ganzen Wohnung stehen Blumen,es ist sooo schön.
Geburtstagspost habe ich auch bekommen.
Von Andrea (linke Karte) und Ingrid (rechte Karte) von den Stempelmäusen.
Und auch meine allerliebste Melli hat an mich gedacht.Von ihr ist der Geburtstagskuchen to go,die tolle Magnolia Karte und geperlte Ohrringe hab ich auch noch bekommen.(Fotos bei Melli auf dem Blog) Ich war total geplättet.
Vielen Dank nochmal an euch!!!!!!!!!!

Fundgrube der Woche

Die heutige Fundgrube steht ganz im Zeichen des nahenden Valentinstages.
Denkt ihr an diesem Tag an all die lieben Menschen um euch (nicht nur die Ehemänner/Frauen) oder ist es ein Tag wie jeder andere?????

Falls ihr lieben Menschen eine kleine Freude machen möchtet,habe ich wieder einige schöne Ideen für euch rausgesucht.
Bei Monica Gale habe ich diese zauberhafte Herztasche gefunden. Leider ohne Anleitung,aber ihr als versierte Bastler bekommt das bestimmt auch so hin.*lach*
Verwendet hat sie den Petal Cone Die von SU.


Bei Catch my party bin ich auch wieder fündig geworden. Da gibt es einige tolle Printables.Die kann man sicher auch außerhalb des Valentinstages verwenden.


Diese tollen gewebten Herzen habe ich bei Creativ Company entdeckt. Eine bebilderte Anleitung ist dabei.


Noch mehr free printables gibt es bei The Rubber Punkin.


Und wer den Valentinstag richtig schön feiern will,findet bei  decorating-decorating jede Menge Idenn für tolle Tischdeko.


Ansonsten freue ich mich ganz arg,das euch mein Geburtstagscandy so gut gefällt. Ein Herzliches Willkommen an alle neuen Leser!

Mein Flohmarkt ist auch noch gut gefüllt. Ich würde da gerne mal durchwischen.*lach* Also hopst doch rüber,vielleicht ist ja was für euch dabei.

Die kleine Spinne Widerlich


Heute habe ich mal eine kleine Buchempfehlung für euch.
Saskia hat das Buch vom Weihnachstmann bekommen. Aber es ist soooooooo bezaubernd,das mein Pünktchenherz jedesmal Purzelbäume schlägt wenn ich darin blätter.

Jeden Abend müssen wir das Buch lesen.Saskia will kein anderes mehr. Mittlerweile spricht sie den Text schon mit.

Die kleine Spinne Widerlich macht sich eines Tages auf den Weg, um herauszufinden, warum die Menschen Angst vor ihr haben. Auf ihrer Reise fragt sie viele Freunde und Verwandte um Rat, und jeder hat eine andere Antwort auf ihre Frage. Doch so nach und nach wird der kleinen Spinne eines klar: Man hat nur Angst vor Dingen, die man nicht kennt und nicht versteht. Und dagegen lässt sich etwas tun! 

Die Charaktere sind wunderbar gezeichnet von Martina Matos,so das man sich auf den ersten Blick in Tante Igitte, Onkel Langbein, Miro, die schöne Bella und natürlich in Oma Erna verliebt.

Die Oma Erna findet Saskia übrigens 
besonders toll,da ihre TickTack-Oma (Uroma) auch so heißt.*lach*

Von mir gibt es jedenfalls ein absolut Empfehlenswert für dieses Buch!!!

Blütenzauber

 Ich hab es satt,jawohl.
Dieses Wetter treibt mich in den Wahnsinn.
Den Dauerregen,den Sturm, die Kälte,die Dunkelheit.
Jeden Tag komme ich durchnässt zur Arbeit und jeden Tag genau so nass wieder nach Hause.
Danke auch an alle "netten" Autofahrer die grinsend, mit Bleifuss durch die Pfützen brettern.

Ich brauchte dringend was fürs Auge und fürs Gemüt!
Also ab in den nächsten Blumenladen.


Und so erfreue ich mich jetzt an schönen, sanften Farben.
In der Küche ein kleines Sträusschen,im Wohnzimmer ein etwas größeres.
Hach wie schön!


In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende.
Nächste Woche ist doppelter Geburtstag und dann startet auch mein Geburtstagscandy.
Also schaut wieder rein!

Fundgrube der Woche

 Bei den eisigen Temperaturen die gerade herrschen,habe ich euch mal eine frostige Fundgrube zusammen gestellt.

Diesen wunderschönen Türkranz habe ich bei Etsy endeckt. Er ist super einfach nachzuarbeiten. Die Filzschneeflocken gibt es überall zu kaufen. Und aus einem Streifen Filz sind auch die Röschen schnell gedreht.


Bei Polwig.com gibt es eine Anleitung wie man diese tollen Eislaternen macht.


Nochmal ein Eislicht. Diesmal mit Hilfe eines Luftballons entstanden.
Gefunden bei willowday


Schöne Eisornamente kann man mit ein paar einfachen Zutaten und einer Backform zaubern.


Lucy von Craft Berry Bush hatte die Idee das Wort SNOW aus Zweigen zu formen und dann einzufrieren.
Sieht das nicht traumhaft aus?


Eine Anleitung ,wie man aus alten Pullovern warme Mäntelchen für Kerzengläser und Vasen macht , findet ihr bei Under the Table and Dreaming.



Und zu guter Letzt gibt es noch etwas zu lesen,stöbern ,träumen.
Dieses wunderbare E-Magazin nämlich,das ihr direkt online durchblättern könnt.
gefunden bei issuu.com

Pünktchenglück


Das Päckchen aus meiner Adventskalenderverlosung hat sich am Montag,etwas verspätet,auch auf den Weg gemacht.
Inzwischen müsste es bei Conny angekommen sein.
Sie hatte sich das Pünktchenglück ausgesucht und als kleinen Gruß habe ich noch eine passende Karte gemacht.

Die Bildqualität lässt leider sehr zu wünschen übrig. Irgendwie ist es hier nur duster.Selbst mit Tageslichtlampe ist es schwierig zu fotografieren.


Bei soviel Glückspünktchen kann das neue Jahr für Conny ja nur gut werden.*lach*
Und die nächste Verlosung steht schon in den Startlöchern. Mein Geburtagscandy wird bald beginnen. Ich warte nur noch auf Rückmeldung von einem Shop.
Seit gespannt.

gefunden


Eigentlich sollte die Fundgrube ja pausieren. Aber was macht man,wenn man soooooooooo süße Glücks-Schweinchen sieht. Klar,man teilt sie. Ich zumindest!!!*lach* 
Meine allerliebste Anca hat diese Knubbelschweinchen gezaubert. Die kommen auf alle Fälle für nächstes Jahr auf meine Liste!
Und bei live life deeply-now gibt es gerade super schöne Quotes/Sprüche zum download. Die kann man hübsch in Rahmen packen und sich an die Wand hängen. Ungefähr so.



Also einfach mal rüberhüpfen!


Kaffeecreme Walnuss Cupcakes


 ...........das ist mein Motto.
Ich bin eine tooooootale Kuchen-Torten-Nachtischtante.
Ich esse auch gerne Herzhaft,aber ohne meine täglich Portion "Süß" bin ich nicht zu genießen.
Ist es da ein Wunder,das ich leidenschaftlich gerne backe. 
Leider mache ich das viel zu selten.

Im Dezember habe ich mir aber ein neues Heft geleistet. Jenni hat mich drauf gestoßen und es sah sooooooo einladend aus,das musste ich haben. Ich habe auch tatsächlich das allerletzte Exemplar bei uns im Kiosk bekommen.
 Nun ist es bei uns im Betrieb so,das wenn eine Kollegin Geburtstag hat,die anderen ein Frühstücks-Buffet organisieren. Jeder bringt etwas mit und da sind immer absolute Köstlichkeiten dabei. Da ich ja nur Nachmittags arbeite,bin ich für den "Kaffeeklatsch" verantwortlich.
Für meine liebe Kollegin Isabel,die auch eine absolute Süßnase ist, habe ich diese Cupcakes aus dem Heft nachgebacken. Sie sind wirklich köstlich und nicht zu süß,aber mit schönem Kaffeearoma.


 Ofen auf 180° vorheizen. Kaffeepulver in 100ml heißem Wasser auflösen. Weiche Butter,Zucker,Mehl,Backpulver,Eier und Salz in eine Rührschüssel geben und cremig aufschlagen. Kaffee unterziehen,dann die gehackten Walnüsse. Teig in Muffinförmchen füllen und 18-20min backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. 
Mascarpone mit Kaffeepulver und braunem Zucker in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen. Auf die Muffins streichen oder aufspritzen. mit Walnusskernen oder gehackten Walnüssen verzieren.

Und hier ist das Heft. Zu Weihnachten habe ich daraus schon Schoko-Karamel-Häppchen nachgebacken.  Soooo lecker und ganz einfach zu machen. Falls ihr das Heft nicht schon habt,könnt ihr es euch HIER bestellen. Es gibt auch eine Herbstausgabe,die ich mir gerade online nachbestellt habe.
 Von mir gibt es ein absolut empfehlenswert!!!!!!!!!!!



Juhuuuuuuuuuu



Es ist vollbracht. Die 100.000 Klicks sind geschafft.
Sooooooo viele Zugriffe auf meinen Blog,wooooow!
Und da ja der Januar auch doppelter Geburtstagsmonat ist (meine Wenigkeit + der Blog) ,werde ich mir was schönes für euch überlegen.*zwinker*

Und nochmal zur Info.
 Bitte denkt daran euch interessante Links aus den vergangenen Fundgruben abzuspeichern. Ich werde demnächst den Blog etwas aufräumen und viele Bilder aus den Fundgruben,sowie dem Adventskalender löschen.

Fundgrube Kalender


Ich wünsche euch allen ein Frohes Neues Jahr.
Ich hoffe ihr seit gut und sicher reingerutscht.

Bei uns war ein bissl Aufregung ,weil meinem Großen ein Böller in der Hand explodiert ist.Kaum angezündet ging das Ding schon los.
Ist aber GsD nix passiert ,aber da stockt einem schon erstmal der Atem.
Gesehen hab ich von dem Feuerwerk bei uns nichts. Denn schon vor Mitternacht war es von dem ganzen Rauch so diesig,das man nicht mal mehr zur anderen Straßenseite schauen konnte.

Als kleinen Einstieg ins neue Jahr habe ich 2 schöne Seiten für euch rausgesucht. Dort sind einige Seiten verlinkt,auf denen ihr euch Kalender für 2012 frei herunterladen könnt.
Um die Kalender herunterzuladen geht bitte direkt auf die verlinkten Blogs. Es sind dort auch andere Kalender verlinkt,nicht nur die hier gezeigten.

 Einmal bei todayscreativeblog



Und einmal bei About.com


Viel Spaß und auf ein spannendes,kreatives Neues Jahr.
Ich hoffe wir lesen uns.