26.06.2016

Nudelsalat mit Melone,Avocado und Mozzarella


Auch wenn draussen momentan die Welt untergeht,lass ich mir die Hoffnung nicht nehmen das der Sommer noch kommt.
Warme Tage, chillen auf dem Balkon, grillen und dazu ein leckerer Salat.
Limonade schlürfen, Karten spielen und tolle Gespräche.
Irgendwann, so in 1-2 Wochen vielleicht. Zur Zeit sieht es ja eher nicht so aus, leider.


Den Salat könnt ihr aber natürlich auch bei Regenwetter geniessen. Das Rezept ist aus einer älteren Ausgabe der "So isst Italien". Wir haben ihn jetzt schon öfter gemacht,einfach weil er so lecker ist.


Ich mag ja fruchtige Salate sehr gerne.
Mein absoluter Favorit ist der Wassermelonen Salat mit Feta, aber dieser kommt gleich danach.


Zutaten:

400g Nudeln nach Wahl
4 EL heller Balsamico
1 Tl Senf
1 Tl Honig
6 El Olivenöl
1 rote Zwiebel
1 kleine Charentaisemelone
125g Mini Mozarellkugeln
1 Handvoll Basilikum
1 Avocado






















 Nudeln al dente kochen. Für das Dressing Essig, Senf, Honig,Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl darunterschlagen. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Pasta abgiessen und noch
 warm mit Dressing und Zwiebeln vermischen. Ca. 30min ziehen lassen. 
Inzwischen die Melone halbieren und entkernen. Aus dem Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln stechen.
Mozarellakugeln abtropfen lassen. Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen . Die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden.
Mozarella,Avocado,Basilikum und Melonenkugeln vorsichtig unter die Pasta heben und den Salat sofort servieren.

Genießen und vom Sommer träumen!